Der Schoner Nordboen

wurde 1933 aus Eiche auf der bekannten Werft Ring Andersen in Svendborg, Dänmark, gebaut. Das Schiff fuhr als Motorgaleasse Fracht auf Ost- und Nordsee bis hinauf zu den Lofoten.
Zwischen 1972 und 1984 fand ein aufwendiger Umbau zum Schoner statt. In den Jahren 1994 - 99 fungierte das Schiff hauptsächlich als Wohnsitz des damaligen Eigners, segelte aber auch Charter.
Im Juni 1999 erwarb A. Palmer Sailing Ab Ltd die Nordboen, und am 14. Juli lief sie erstmalig in ihren neuen Heimathafen im Seequartier von Mariehamn an.
Das Schiff ist ausgerüstet gemäß den Anforderungen der finnischen Seefahrtsbehörden an Sicherheit und Umweltschutz.


Technische Daten

- Länge über Deck 21 m
- Breite 5.1 m
- Tiefgang 2.6 m
- Masthöhe 24 m
- Segelfläche ca. 250 qm
- Motorleistung 300 PS


An Bord der Nordboen gibt es 4 Kabinen für 2 Personen sowie bei Bedarf 3-4 weitere Schlafplätze im Salon.

Segeln Sie mit der Nordboen – erleben Sie ein Abenteuer auf dem Meer und machen Sie Bekanntschaft mit dem schönsten Schärengarten der Ostsee!